Orthopädisch Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept

Geoffrey D. Maitland, australischer Physiotherapeut und Mitbegründer der International Federation of Orthopaedic Manual Therapy (IFOMT), entwickelte sein manualtherapeutisches Behandlungskonzept von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem während der 50er Jahre.

Im Maitland® Konzept bewegt sich der Therapeut mit seinen Überlegungen auf zwei Ebenen, einer eher theoretisch-diagnostischen und einer eher klinischen Ebene.

Das Maitland Konzept hilft dem Therapeuten eine gute Befundaufnahme und angepasste Behandlung zu machen.

 

Mein Ziel als Manualtherapeut ist es, festzustellen, ob Ihr Problem ein muskuloskeletales Problem und somit geeignet ist für Manuelle Therapie, oder ob  andere Ansätze benötigt werden.

Zur Zeit befinde ich mich noch in der letzen Phase der OMPT (Orthopädisch Manuellen Physikalische Therapie). Diese Ausbildung ist nach dem Zertifikat in Manuellen Therapie eine erweiterte international anerkannte Ausbildung mit 160 Stunden Supervision.

 

Gemeinsam mit dem Patienten werden das Ziel und der Behandlungsplan aufgestellt, der gezielt auf die Befundaufnahme aufbaut. Die festgestellten Störungen werden über speziell ausgewählte Maßnahmen beeinflusst. 
Diese Maßnahmen umfassen z.B.

  • Techniken zur Verbesserung der Gelenkfunktionen und der Beweglichkeit des Nervensystems
  • Übungen zur Verbesserung muskulärer Ungleichgewichte
  • Schulung von alltags- und sportartspezifischen Bewegungsabläufen
  • Aufklärung über Zusammenhänge der Entstehung des Problems, um einen langfristigen Behandlungserfolg zu gewährleisten
  • Eigenübungen und Hilfe zur Selbsthilfe

Während der gesamten Therapie findet sofort ein Wiederbefund der wichtigsten Testbewegungen statt. Dies ermöglicht die sofortige Korrektur der vom Therapeuten aufgestellten Hypothesen und eine an den Patienten angepasste Behandlung.

Das Konzept fordert vom Therapeuten ein hohes Maß an Selbstkritik und Disziplin und entwickelt seine Stärke bei der genauen Anpassung der therapeutischen Maßnahmen und des Heimprogramms an das aktuelle Problem.

 

Ich freue mich, mit Ihnen zu arbeiten